-- WEBONDISK OK --

02300 Das IT-Sicherheitsgesetz

Der Einsatz von IT ist aus unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Ohne die Nutzung des Internets, der digitalen Verbindung der Welt, würde das Leben nicht mehr funktionieren, wie wir es gewohnt sind. Man kann berechtigterweise von einer informationellen Durchdringung aller Lebensbereiche sprechen. Doch eine derartig hohe digitale Vernetzung birgt natürlich auch erhebliche Gefahren. Was würde passieren, wenn unsere digitale Infrastruktur beispielsweise wegen eines Cyberangriffs plötzlich nicht mehr funktionierte? Der Schutz insbesondere Kritischer Infrastrukturen, zu denen auch Einrichtungen des Gesundheitssektors wie Krankenhäuser und große Arztpraxen zählen, ist existenziell wichtig. Die Bundesregierung hat daher den Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes vorgelegt, das bis zum Sommer 2015 verabschiedet werden soll. Von den dortigen Regelungen sind auch große Bereiche des Gesundheitswesens betroffen.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Medizintechnik und Informationstechnologie. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError