-- WEBONDISK OK --

Neue Inhalte der letzten 12 Monate

Update November 2022

  • MIT-Glossar von Jörg Schönfeld
    Kurze und prägnannte Beschreibung der wichtigsten MIT-Fachbegriffe
    Wird ab jetzt sukzessive aufgebaut

Update August 2022

  • Aufbau eines Rechenzentrums in einem Krankenhaus von Jörg Schönfeld und Thomas Kraemer
    Was Sie bei der Wahl des Standorts und der Ausstattung der Rechnerräume eines Rechenzentrums beachten müssen.
    Welche Server und Speichersysteme benötigt werden
    Welche Regulatorischen Anforderungen beachtet werden müssen (IT-Sicherheit, Nachhaltigkeit, Risikomanagement)
  • Vernetzte Magnetresonanztomographen von Sadjad Khoddamabbassi und Jörg Schönfeld
    Der Beitrag stellt die Funktionsprinzipien und verschiedenen Arten von MRT-Geräten vor und erklärt deren Vernetzung innerhalb des Medizinischen IT-Systems.
    Die Netzwerk- und Behandlungsumgebungen werden anhand praxisnaher Beispiele und mittels vieler Abbildungen dargestellt.
    Zusätzlich werden die Möglichkeiten aber auch die Risiken aufgezeigt, die 3D-Druck und diagnostische Befundung mittels Künstlicher Intelligenz bietet.

Update Mai 2022

  • Beschaffung radiologischer Großgeräte von Jörg Schönfeld
    Angesichts rasanter Entwicklung bei medizinischen, radiologischen Großgeräten ist für eine geplante Investition eine dezidierte Analyse des Marktspektrums für die erforderliche Hard- und Software erforderlich.
    Gleichzeitig müssen Servicevarianten für die Durchführung von Wartungs- und Prüfarbeiten sowie Betrachtungen zum Anschluss der Medizingeräte an die Fernwartung und die Auswirkung von Cybergefährdungen berücksichtigt werden, wenn die Geräte eine Internetverbindung nutzen.
  • Medikationssicherheit bei der Anwendung von Infusionsapparaten von Tiffany Domingo und Jörg Schönfeld
    Dieser Beitrag beschreibt die Bestandteile, Prozesse und Schnittstellen, die für eine erfolgreiche Implementierung eines interoperablen Zusammenwirkens von Medikations- und Infusionsmanagement nötig sind.
  • Digitalisierung: EMRAM Stufe 1 von Jörg Schönfeld
    Dieser Beitrag zeigt Ihnen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um die erste Stufe im EMRAM-Reifegradmodell zu erreichen.
    Dabei wird auch das Enterprise-Architecture-Management-Modell zur Planung, Steuerung und Entwicklung einer Unternehmens-IT im Krankenhaus beschrieben.
  • Vernetzte Röntgengeräte – Urologie von Sadjad Khoddamabbassi und Jörg Schönfeld
    Die Flut der medizinischen Daten, der zunehmende Fachkräftemangel und der Profitabilitätsdruck sind derzeit zentrale Herausforderungen für urologische Kliniken.
    Lösungsansatz für die langfristige Verbesserung der Situation ist die Digitalisierung im Fachbereich vernetzte urologische medizinische Geräte.
    Das KHZG fördert die strategische Datennutzung oder die KI-basierten Assistenzsysteme, die im Bereich urologische Bildgebung zum Einsatz kommen.

Update Februar 2022

  • Umsetzung der Fördervorhaben für das KHZG von Jörg Schönfeld
    Jetzt geht es los: Die Förderanträge werden nun von den Behörden bearbeitet und beschieden. Dann müssen die Projekte umgesetzt werden!
    Dieser Beitrag ist eine Einführung in die Problematik der Bestimmung des digitalen Reifegrads
  • Vernetzte mobile Röntgengeräte von Sadjad Khoddamabbassi
    Funktionsweise, Behandlungsumgebung und IT-Vernetzung mobiler C-Bögen
    Fokus auf Risikomanagement und den Schutz vor Strahlung
  • Vernetzte Beatmungsgeräte in der Intensivmedizin von Jörg Schönfeld und Lisa Volkholz
    Wie moderne Beatmungsgeräte auf einer Intensivstation betrieben werden
    Berücksichtigung von neuen Technologien und den regulatorischen Vorschriften
    Praktische Beispiele helfen Ihnen bei der Umsetzung
  • POCT-Laborgeräte auf einer Intensivstation von Jörg Schönfeld und Sadjad Khoddamabbassi
    Einführung in die Grundlagen des Verfahrens des Point of Care Testings (POCT)
    Wie Sie POCT-Geräte normenkonform und qualitätsgesichert betreiben
  • POCT − dezentrale Blutzuckermessung von Jörg Schönfeld
    Die biologischen und technischen Grundlagen des POCT-Verfahrens „dezentrale Blutzuckermessung“
    So gelingt Ihnen die Umsetzung einer vernetzten Blutzuckermessung, die alle derzeitigen Vorgaben und Richtlinien berücksichtigt.
    Dazu haben wir Ihnen die aktuelle Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen (RiLiBÄK) als Arbeitshilfe angehängt:

Update November 2021

  • Vernetzte Anästhesiearbeitsplätze von Jörg Schönfeld und Lisa Volkholz
    Verfahren, Behandlungsumgebung und Workflow an Anästhesiearbeitsplätzen
    IT-Schnittstellen, Risikomanagement und regulatorische Anforderungen

Update August 2021

  • Vernetztes Patientenmonitoring von Jörg Schönfeld
    Patientenmonitoringsystem: Integration in ein MIT-Netzwerk, Anschluss an ein PDMS, Alarmmanagement
    Inklusive Empfehlungen zur Umsetzung des Risikomanagements nach DIN EN 80001-1
  • Vernetzte Infusionsapparate von Jörg Schönfeld
    Infusionsmanagementsystem: Grundlagen, Spezialfunktionen, Virtualisierung und Schnittstellen
    Inklusive Fokus auf die regulatorischen Anforderungen

Weiterlesen und „Medizintechnik und Informationstechnologie digital“ 4 Wochen gratis testen:

  • Das komplette Know-how für Techniker, IT-Fachleute und Mediziner
  • Zugriff auf alle Fachbeiträge und Arbeitshilfen
  • Onlinezugriff – überall verfügbar


Sie haben schon ein Abonnement oder testen bereits? Hier anmelden

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError LoginModal